2.7.08
das grosse drachenfest
jetzt muss ich endlich mal davon erzählen, was ich mir schon seit jahren wünsche. also, ich liebe ja nicht nur origami, sondern auch flugdrachen. und zwar mag ich die, die selbst gebaut werden. klar, so perfekt wie im laden sind sie nicht am anfang, aber hauptsache, sie können fliegen, und wenn's nur 5 cm über'm boden ist. hauptsache, man macht sich die mühe und bastelt sie selbst. die im laden sind ja ziemlich öde und alle sehen gleich aus. (ich hatte als kind einen falken, der aber wirklich gut geflogen ist. )

meine vorstellung ist folgende: also, wenn sich mehrere leute für drachensteigen interessieren und noch dazu kreativ sind, dann könnte man ja mal zusammen was unternehmen - nämlich das grosse drachenfest. das grosse drachenfest sollte im herbst stattfinden. im frühherbst, damit es noch nicht zu kalt draussen ist, aber es sollte schon die typischen herbstwinde geben. man hat ein jahr zeit, um einen flugdrachen zu bauen. und im herbst trifft man sich, um die drachen gemeinsam fliegen zu lassen. gekrönt wird das drachenfest durch ein gemeinsames grillfest draussen unterm freien himmel. wo man feiern kann bis mitten in die nacht. irgendwo, wo es weite wiesen gibt und wo man auch mit seinen drachen rennen kann. und wo man gediegen feiern kann, vielleicht am waldrand (stell ich mir grad romantisch vor). die schönsten drachen könnte man auch prämieren. also nicht mit nem geldpreis, das wär ja zu öde, aber mit schönen büchern z.b.

wenn jemand nicht so begabt ist für drachen, oder am anfang schwierigkeiten hat, dann könnten ihm die anderen ja mit rat und tat beistehen. entweder per internet kontakten oder auch mal treffen, um gemeinsam zu bauen. ich glaub, ich werd am anfang auch hilfe brauchen, denn ich plane den allerersten flugdrachen meines lebens, und so perfekt wird der sicher nicht werden. aber ich will ihn unbedingt machen.

gerade in deutschland oder in österreich gibt es sicher gute plätze, wo man das drachenfest steigen lassen kann. und wo alle stressfrei hinkommen können. man müsste halt für übernachtungen sorgen. was aber später überlegt werden könnte, sollte mein plan in die tat umgesetzt werden. für diesen herbst ist es wohl zu spät, aber für den nächsten herbst könnte man das erste drachenfest planen. und wenn es gut ankommt, dann kann man es ja jedes jahr wiederholen. es ist ein "projekt", das eine art kindertraum ist. etwas wildes, etwas zum träumen, und ultimativ kreativ ist es auch. etwas, was man unbedingt machen sollte!
um anregungen, kritik und meinungen wird gebeten!

Labels: