3.10.09
kleines kunstwerk zum aufessen


gerade eben im bioladen entdeckt ...auf den ersten blick sieht es eigentlich ganz wie eine art sushi aus, ist aber rein vegetarisch. karotten in der mitte, am rand spinat. ich hab mal kosten dürfen und mir gleich einige von ihnen nach hause mitgenommen. sie wären zwar für ein catering gemacht worden, aber ich hatte glück. :) der geschmack ist unglaublich. supergut. suchtgefährdend.

und das beste dran ist, dass ich das rezept dafür bekomme. demnächst hier, zum nachkochen (und ebenfalls danach süchtig werden). ich frage mich nur, wie man es schafft, dass der spinat so bleibt und weder bröckelt, noch seine form verliert. der bioladenmann meinte, seine frau hätte ihn vorgebacken. bin schon richtig gespannt auf das rezept.

Labels: ,