24.9.10
post aus shanghai


meine erklärte lieblingspostkarte, von elisabeth und sanna, die dieses jahr ihren urlaub in shanghai verbracht haben. es ist der krasseste gegensatz, den man sich vorstellen kann, wenn man die karte so hält, dass sich im hintergrund die gärten der nachbarschaft befinden. ich weiss nicht, ob ich in shanghai leben könnte. wahrscheinlich nicht. aber einmal angucken wär schon mal drin, denke ich. vielleicht werde ich dann wieder mal so richtig fortgehen und mir die nächte um die ohren schlagen.:)

Labels: