5.10.10
ein wilder garten


wenn man an diesem grundstück vorbeigeht, sieht man grün. grün in allen schattierungen, pflanzen in allen arten und formen. alte bäume, die früchte tragen, manche liegen auf der wiese. hoffentlich kommt bald jemand aus dem haus und nimmt sie mit. die äste sind schwer von früchten. mir sind auch die vielen beerengewächse aufgefallen. man kann sich von diesem anblick nur schwer lösen und einfach weitergehen, es gibt zu viel zu entdecken. wie dieser kleine, alte apfelbaum mit seinen roten früchten.
ganz hinten habe ich weisse sessel entdeckt. es muss schön sein, in diesem garten zu sitzen und sich einfach nur umzublicken. ein bisschen landleben mitten in der stadt.

Labels: