29.11.10
der erste schnee







wie im wetterbericht vorausgesagt, war es gestern tatsächlich soweit. man bemerkt es sogar, wenn man nicht zum fenster hinaussieht. es wird auf einmal ganz still. es ist immer ein ganz besonderer moment, dieser erste schnee. man freut sich das ganze jahr drauf und wenn es dann soweit ist, möchte man die zeit anhalten. es war gestern für die blaue stunde eigentlich zu früh, aber trotzdem verfärbte sich alles frostig blau. ist keine photoshop-farbe! zuerst dachte ich, es würde reichen, den schnee am nächsten tag zu photographieren. gott sei dank hab ich es gleich gemacht und nicht auf heute gewartet. das blau ist verschwunden, alles ist grau geworden. und der zuckrige schnee von gestern beginnt, sich langsam zu verflüssigen und zu verfärben. bis zum nächsten schneefall, wenn die welt wieder wie verzaubert ist...

Labels: