8.11.10
wahre schönheit darf ruhig altern...


dieses doch recht auffallende haus steht in unserer nachbarschaft. es ist ein wunderschönes jugendstilhaus, unschwer zu erkennen, und es ist bewohnt. leider. oder sollte man darüber froh sein? jedenfalls kümmert sich jemand um die erhaltung. ich stelle mir oft vor, wie es sein muss, dort zu wohnen, in einem uralten haus (mit einem kleinen pavillon im garten, und riesigen bäumen rundherum). vor allem hätte man viel platz. und genug inspiration für ein ganzes leben..die geschichten, die ich dort schreiben würde, würden sich allerdings auch nicht wirklich von denen unterscheiden, die ich jetzt schon schreibe. meine geschichten leben in einem haus, das noch grösser ist als dieses hier...

Labels: