19.1.11


was gegen diese gegend spricht: schnellstrassen, starkstromleitungen, hochhäuser und die gigantische, aufdringliche shoppingmall.

was dafür spricht: es wird immer leute geben, die blaue schaukeln in schrebergärten stellen. das dürften diese leute sein, die mich auf der strasse grüssen und sogar lächeln. es sind nicht mal wenige. was erstaunlich ist. vielleicht doch eine recht angenehme wohngegend.


ich habe vergessen, dass die gegend direkt in der einflugsschneise des flughafens liegt.

Labels: