20.6.13
lost souls
grad bin ich in crüxshadows-laune, und auf blut und glitter, fast wie im herbst. grad bin ich auf selbstgezimmerter doppelsarg und dann das teil innen leichenwagen hieven und die karre dann zu dir schaffen, dich einpacken, nebst fetten kajalstiften, directions, viel spray, tapes und gummispinnen und dann irgendwo hinfahren und ein haus besetzen, so'n winziges mit veranda und krachenden dielen mit tausenden hausspinnen
und hey! k., dort gibbet sicher nen tierladen, irgendwo, weil ich nämlich noch vogelspinnen und grillen kaufen muss und ein paar terrarien. die grillen kommen in ein grosses glas in die küche und zirpen die ganze nacht lang. es gibt billigen rotwein und viel coke und irgendwann läuten die ersten gäste an und bringen selbstgebackene spidermuffins und totenbrot mit
und einer, so'n albino, der verhuscht und fledrig in der ecke steht, lässt immer so ne hohe lache hören, von der sogar wir ne gänsehaut kriegen
er lässt die spinnen über seine hände laufen und seine fingernägel sind ganz lang und spitz gefeilt und silbergrau
und es beginnt zu regnen

irgendeiner sitzt am verstimmten klavier, auf dem viele weisse kerzen stehen und tropfen und der albino dreht sich zum fenster und sieht in den regen
und dann erzählt er eine geschichte, die traurig und schön ist und wir wissen nicht, dass es seine lebensgeschichte ist und halten sie für ne erfundene geistergeschichte
irgendwann schlafen wir dann alle, im raum verteilt, ein
die meisten an der wand liegend, wir in unserem sarg in der mitte des zimmers mit offenem deckel, damit wir das mondlicht sehen können und bevor die sonne aufgeht, schliesst der albino unseren sarg, damit wir keine schmerzen leiden müssen
dann geht er hinaus und steht im licht des anbrechenden tages auf der veranda, bis ihn der erste sonnenstrahl trifft und er sich auflöst wie an jedem morgen

am abend sind wir frisch und packen alles in unsere monsterkarre, um diesen ort zu verlassen und um zum nächsten zu fahren.
wir haben keine ahnung, wo es sein wird, aber das haben wir ja nie.
irgendwo ist es ja immer halloween, was, k.?
irgendwo ist immer halloween

Labels: ,