8.2.14
avant la nuit tombe [0028]
ich mag den französischen ausdruck dafür, wenn die nacht hereinbricht.
avant la nuit tombe.
als würde etwas vom himmel fallen. etwas, das ununterbrochen die farben verändert, das gefühle mit sich bringt, die geheimnisvoll sind und gross. etwas, das poeten zu beeinflussen vermag, stärker, als es der mond oder das sternenzelt je könnten. der einbruch der nacht, avant la nuit tombe.
etwas fällt vom himmel, die feder eines engels  die für den engel selbst steht, der engel der nacht, der nicht schwarz ist, der sich verändert und in allen farben eines mysteriösen spektrums leuchtet, eines dunkel glosenden kristalls
mit vom tageslicht schmerzenden augen suche ich den himmel ab nach einem zeichen, und manchmal kann ich sie sehen,
federn und licht, glosend und dunkel, lächelnd
fallend

Labels: , , ,