14.7.14
der grund, warum ich gestern nicht schlafen konnte
 
 
 
 bei den eltern, blick aus meinem zimmer. früher hab ich da immer aus dem fenster geraucht, den walkman auf, mit den sisters oder crüxshadows oder anderen goth bands, mit einem von kay agonys obskuren tapes und well.. nachdenken darf man keine sekunde lang, oder? man wünscht sich doch wirklich eine zeitmaschine.
                            
 
ich dachte mir immer, dort drüben ist die strasse, weit drüben bei den bergen, aber man hört sie leise rauschen und man sieht die rücklichter der autos und wie geil es doch ist, einfach so durch die nacht zu fahren oder seine freunde abzuholen die schon warten unter dem vollen mond und dann geht's auf den friedhof und dann in die clubs ... wenn es nicht diese gegend gewesen wäre, nicht dieser ort ... doch der mond ist überall gleich wunderschön ..auch wenn deine freunde so verdammt weit weg sind

 
                           
 

der grund, warum ich gestern nicht schlafen konnte .. musste nachdenken, und hatte eine art heimweh, ausserdem hatte ich nierenschmerzen und angst, dass ich wieder im krankenhaus landen würde und diese schöne vollmondnacht in der notaufnahme verbringen müsste .. doch es war nicht so. irgendwann kam der schlaf und ich war einfach weg, irgendwo weit weg von diesen seltsamen gedanken, die bei vollmond auftauchen. denen man nicht nachhängen darf, weil man sich sonst verirrt und dann ganz ganz weit weg von zuhause ist.. oft viel zu weit weg
 

Labels: ,