9.1.10
irgendwie nicht grad mein wetter
also mir geht das alles hier mal so gründlich auf die nerven. daisy die trotz niedlichem entenhausen-namen hier einen auf hammerhart macht und frau holle erst narkotisiert und dann gefesselt und geknebelt in den kasten gesperrt hat...sowas macht mich ehrlich stinksauer.
erstens die kälte. zweitens die nassen matschstrassen. drittens die drecksfontänen der autos. und viertens das absolut falsche timing.
hat der guten frau niemand gesagt, dass wir weisse weihnachten wollen und dass weihnachten jetzt wohl für ne zeitlang passé ist? oder besitzt frau daisy keinen kalender?? frau holle übrigens auch nicht. dabei mag ich frau holle echt gern, weil sie ja eigentlich die alte göttin hel in verkleidung ist. und hel ist schon mal korrekt und verdammt cool. trotzdem - falsches timing!!! zu weihnachten klebe ich immer am fenster und sehe hoffnungsvoll zum himmel auf, den kein wölkchen trübt, und denk mir, es kann sich nur noch um minuten handeln, bis die erste schneewolke ankommt. natürlich werd ich immer bitter enttäuscht bzw. verarscht. mann, früher war doch alles besser!!! und die weihnachtsbäume waren auch grösser. oder war ich kleiner? oO

ok, ich war grad draussen. deshalb meine überwältigend fantastische stimmung. eiskalte, nasse füsse, schon wieder. ich frag mich eh, wie ich das immer schaffe, dass meine socken nachher zum auswringen sind. bzw. wie der schnee es in meine schuhe schafft.
wenigstens hat mir der bioladenmann grad vorhin nen schoko-weihnachtsmann geschenkt, was meine stimmung grad mal für 5 minuten gehoben hat. ich bräuchte alle 5 minuten nen schokoweihnachtsmann oder besser noch ein gläschen eggnogg und dann noch jemanden, der mir alle 5 minuten sagt: lila, trotz eiskalter füsse und seltsam eingerollter haare bist du schön, stark und edel.
aber ich würd's nicht glauben. nicht, wenn ich wie ein durchweichter gartenzwerg da draussen rumlatsche, mir wieder mal ein kleines häufchen schnee auf den kopf fällt und die boots sich randvoll mit eiswasser füllen. gut, man sagt so schön, es gibt kein falsches wetter, nur falsche kleidung. ziemlich dämlich, der spruch.

ja, super!!! gerade jetzt beginnt es zu schneien wie wahnwitzig. vielleicht hab ich mit meinem kleinen blogeintrag was ausgelöst....mist, mist, mist!!!!

Labels: