26.10.16

das neueste von hier bei uns: m. hat eine rippenfellentzündung! was anscheinend extrem weh tut. er wollte am sonntag noch zu mir kommen zum stalker-shadow of chernobyl-date, aber dann hat er ne sms geschrieben, dass er fieber hat und im bett bleiben will. und dass er am montag zum arzt geht. und ich dachte noch..hä?? manfred geht freiwillig zum arzt?? das muss was wirklich schlimmes sein. ich hab ja eigentlich auf eine beginnende grippe getippt, aber es ist ne rippenfellentzündung. wahrscheinlich beim radlfahren zu leicht angezogen, wie immer. er hat gemailt, dass die painkiller der hammer sind, also wenigstes etwas. meine eltern waren gestern da und wir wollten ihm noch den kühli anfüllen, aber er war schon einkaufen, der tapfere mensch. ist aber momentan so extrem warm draussen, also war's nicht gefährlich für seine gesundheit. und nachher wieder speedig ins bett.

ich hatte 4 tage lang so etwas wie eine dauer-nierenkolik. es war ein bisschen zu wenig für's lkh, aber so extrem, das ich fast durchgedreht bin. ohne painkiller diesmal - ich hatte keine daheim und wollte mir keine kaufen, weil ich ein mensch bin, der sehr schnell von sowas abhängig ist. im moment ist bei uns wirklich jeder marod.

meine vogelspinne kalinka ist gestorben (altersschwäche) und ich darf nicht mal drüber nachdenken, weil ich sie zu sehr vermisse. meine mutter hat mir 2 orchideen mitgebracht, damit ich was ins terrarium stellen kann. sie sind wunderschön und ich liebe sie sehr, aber ich vermisse mein altes mädchen. ich will sie wiederhaben, verdammt! wie kann man eine riesengrosse schwarze spinne, die so gross ist wie eine hand, so sehr lieben? mein mädel. wir hatten so ne schöne zeit miteinander.


wir haben heute nationalfeiertag, das wetter ist halloweenig, und ich wird mich jetzt hinhauen und meinen krimi weiterlesen. vielleicht wird ich noch an meinem roten teddy weiterhäkeln, aber momentan bin ich echt zu faul für alles. stück kuchen von mom, kaffee und krimi, mehr brauch ich grad nicht zu meinem glück.

Labels: