24.9.09

sandboxie...trust no program

bin gerade zu dem schluss gekommen, dass mir der netzwerkangriff gestern gereicht hat und dass ich noch eine ergänzung zu meinem antivirenprogramm brauche. hier ist die ideale lösung (danke für den tip, FH):


http://www.sandboxie.com/

Sandboxie runs your programs in an isolated space which prevents them from making permanent changes to other programs and data in your computer.

man führt den angreifer also in die irre. ich kann mich erinnern, dass ich mal vor jahren mit einem hacker darüber gesprochen hab. der mann sagte etwas über "in einer virtuellen box landen" und "keinen bock drauf haben"...so soll es auch sein. er sagte auch, das prog würde von grossen firmen und organisationen verwendet, oder etwas ähnliches wie sandboxie (ich weiss nicht mehr genau, was es war, aber das grundprinzip war dasselbe). er meinte, es hätte, NULL SINN, DIESE COMPUTER ANZUGREIFEN. was uns zu denken geben sollte. ich kann mich weiters daran erinnern, dass er sagte, er würde von einer box in die andere gehen und es wäre wie ein labyrinth.

sandboxie ist freeware, aber wenn man es registriert, kostet es 22 euro. was mehr als angemessen ist. bezahlung mit paypal oder im shop per rechnung (klasse, denn ich hasse paypal).

antivirenprogramm und sandboxie zusammen und der pc ist die hölle für hacker!

2 comments :

Mika said...

was hast du gegen paypal? ;) find das so genial, diese möglichkeit, nutz ich nur noch - aber ich bin auch von Haus aus faul. xD

ds mit der box klingt gut, glaub ich guck mir das mal näher an, thx!

LilaCat said...

hab komische geschichten über paypal gehört. mh..war im zusammenhang mit ebay. auf ebay z.b., gibt's ja zuerst mal nur die option paypal. als ich dann mal nachfragte, meinte man, man würde schon andere möglichekeiten akzeptieren, nur wäre es besser, das nicht auf ebay reinzuschreiben. weil man ja nicht anecken will. oO

ausserdem mag ich's nicht, wie man versucht, paypal einfach jedem auf's auge zu drücken.