4.8.11

der heutige tag hat mir wieder mal bewiesen, wie schnell es passieren kann, dass ich von einem extrem ins andere kippen kann. zwischen gut drauf und völlig zerstört sein liegt nur ein augenblick und alles war wie aus glas und alles schmerzte
ich schlafe zu viel, die kopfschmerzen gehen auch nie weg und dieses t-shirt-tier, das ich nähen wollte, aus einem ausrangierten kratzigen shirt, hab ich auch noch nicht begonnen. das shirt hat sich wieder in eine der vielen kisten mit kreativ-material verzogen und mich mit einem schlechten gewissen zurückgelassen
wenigstens kann ich mir etwas für den sonntag vornehmen. am besten wäre es, wenn es regnen würde. kratzige t-shirt-tiere entstehen am besten bei regen. jetzt weiss ich auch, warum es diesmal nicht geklappt hat. es war zu sonnig.

2 comments :

Herzkönigin said...

am wochenende war ich bei meinen eltern oben im norden. da war dann der regen der eigentlich zu dir wollte. ich denke, er wurde durch die sich ständig weitertürmenden wolkenberge aufgehalten und dann ging ihm die puste aus und regnete direkt über dem haus meiner eltern ab. ich sag dir, da war was los! aber wir sind dann abends noch zum see als es aufgehört hat und schauten uns den grummeligen himmel an.

LilaCat said...

ich wusste es. irgendwie wusste ich genau, dass es bei euch gewesen ist. das gewaltige regnen und das grummeln und die dunklen wolkentiere, die auf einmal bocken und nicht mehr weitergehen, und den grossen himmelsstau verursachen, und dann rummst es gewaltig und man zieht alle stecker aus den steckdosen und steht dann winzigklein am fenster und schaut nur noch, und schaut. wie gross das alles rundherum ist. dabei wissen wir, dass es nur diese verdammten wolkentiere sind, die immer ihren eigenen kopf durchsetzen wollen.

am see war es sicher schön. haben wir lange nicht mehr gemacht, am abend rausfahren zum see..mh, aber bei uns sind die seen ziemlich weit weg, hehe...wir hätten einen moorsee in reichweite, aber da möchtest du nicht hin, wenn es dunkel wird. denn der see ist eh schon schwarz und irgendwie sonderbar. hmm. aber wenn man sich in diesem weichen moorwasser regelmässig einweicht, wird man 500 jahre alt. mindestens.